Kurzvideo: Ein Update vom Projektleiter

Bildschirmfoto 2020-03-26 um 08.44.44_1

Auch in Zeiten der Corona-Virus-Pandemie möchte Straßen.NRW dem Informationsbedürfnis in der Region gerecht werden und Antworten auf häufig aufkommende Fragen geben. Herr Däumer, Projektleiter der Rheinspange 553 beim Landesbetrieb, erläutert daher erstmalig mit einem kurzen Video aus dem Home-Office den aktuellen Planungsstand. Außerdem ordnet er noch einmal die Ergebnisse der Verkehrsuntersuchung in den gesamten Planungskontext ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutzen Sie auch weiterhin die Möglichkeit, mit dem Infobrief der Rheinspange auf dem Laufenden zu bleiben oder selbst Fragen auf der Webseite einzureichen, die im Anschluss vom Team der Rheinspange 553 schriftlich (oder vielleicht auch in einem weiteren Kurz-Video) beantwortet werden.

Kommentare

3 Antworten

  1. Sehr geehrter Herr Däumer,

    die Idee mit den Kurzvideos finde ich gut, bitte weiter so. Unabhängig vom Thema find ich das Strassen NRW bzgl. der Transparenz und Informationswege einen guten Job macht.

    Ihnen und Ihren Mitarbeitern alles Gute zu Ostern und bleiben Sie alle gesund.

    mit freundlichem Gruß
    Markus von Krüchten

  2. Ein sehr gutes Format um gebündelte Informationen, an die Bürger zu vermitteln.
    Gerne mehr davon.

    Viele Grüße
    Katja Raasch

  3. Ich finde die aktuelle Form und Inhalt des Infobriefs, insbesondere das bereitgestellte Kartenmaterial und das Kurzvideo, sehr informativ.
    Gerade jetzt, wenn wegen der Corona-Pandemie keine kontaktbasierten Info-Veranstaltungen stattfinden können, ist der Weg über die elektronischen Medien, Informationen zu verbreiten, eine sehr gute Alternative.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln zur Kommunikation in unserer Netiquette und unsere Datenschutzerklärung.

Infobrief

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonnieren Sie jetzt den Infobrief zur „Rheinspange 553“! Wir informieren Sie regelmäßig über neue Entwicklungen im Projekt

* wird benötigt

Mit dem Klick auf „Infobrief abonnieren“ erklären Sie sich mit dem Empfang unseres Newsletters mit Informationen zum Projekt Rheinspange 553 sowie mit der Erhebung, Speicherung und Auswertung von Daten zur Erfolgsmessung zu Zwecken des Einsatzes eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems einverstanden. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.  Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.