Dialogforum

Das Dialogforum begleitet als zentrales Organ kontinuierlich den gesamten Planungs- und Genehmigungsprozess. Es kommt ungefähr alle drei Monate zusammen. In dem Gremium sitzen zum einen zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger des Planungsraums, die über ein offizielles Bewerbungsverfahren einen Platz erhielten.

Der weitere Teilnehmerkreis besteht aus Verbänden und zivilgesellschaftlichen Gruppen sowie Vertretungen von Wirtschaft und Gewerkschaften aus der Region. Die unterschiedlichen Perspektiven der Teilnehmenden sind für die gemeinsame Arbeit von Vorteil. Sie diskutieren aktuelle Arbeitsschritte der Planung und klären offene Fragen. Darüber hinaus berät das Dialogforum den Vorhabenträger, bringt Ideen für die Planung ein, artikuliert Ansprüche und macht unterschiedliche Sichtweisen und Argumente deutlich.

Das Dialogforum arbeitet ergebnisorientiert und transparent: Präsentationen und Protokolle der einzelnen Forumssitzungen werden hier veröffentlicht, um die interessierte Öffentlichkeit zu informieren. Die Teilnehmenden verstehen sich auch als Ansprechpartner für Außenstehende.

In einer Liste finden Sie die Kontaktdaten aller Mitglieder. Nehmen Sie gerne bei konkreten Fragen oder Anliegen Kontakt zu den einzelnen Interessenvertreterinnen und -vertretern auf.

Die Zusammensetzung des Dialogforums können Sie einsehen in dieser Darstellung

Share on facebook
Share on twitter
Share on email