Aktuelles

Aktueller Stand

Das Projekt Rheinspange 553 befindet sich derzeit in der Phase der Vorplanung: Zwölf Varianten für einen möglichen Verlauf der Rheinspange werden vertiefend untersucht, in den Bereichen Verkehr, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit. Ende August 2022 wurde der dritte und letzte UVS-Abstimmungstermin mit den Trägern öffentlicher Belange (TÖBs) durchgeführt. In diesem Termin wurden die Auswirkungen aller Varianten auf den Menschen und die Umwelt vorgestellt und diskutiert. Unter Berücksichtigung möglicher Stellungsnahmen der TÖBs wird die UVS dann im Herbst 2022 fertiggestellt.

Daran anschließend wird aus den 12 Varianten die Vorzugsvariante ermittelt. Folgende Grafik zeigt den Prozess zur Auswahl und öffentlichen Bekanntmachung der Vorzugsvariante:

Prozessgrafik zum weiteren Verlauf der Entscheidungsfindung zur Vorzugsvariante

Aktuelle meldungen

Landschaft mit Bäumen und Fluss

Finale Ergebnisse der UVS liegen vor

Die Umweltverträglichkeitsstudie (UVS) ist abgeschlossen. Ebenso die weiteren umweltfachlichen Untersuchungen, wie zum Beispiel die FFH-Verträglichkeitsprüfung und die Kartierungen zur Fauna. Bis Ende Oktober waren die

Weiterlesen

Sie wollen auf dem laufenden bleiben?

Dann abonnieren Sie jetzt den Infobrief zur „Rheinspange 553“!

* wird benötigt

Mit dem Klick auf „Infobrief abonnieren“ erklären Sie sich mit dem Empfang unseres Newsletters mit Informationen zum Projekt Rheinspange 553 sowie mit der Erhebung, Speicherung und Auswertung von Daten zur Erfolgsmessung zu Zwecken des Einsatzes eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems einverstanden. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.