Kurzvideo: Die vertiefende Raumanalyse der UVS

Beitragsbild Daniela Wagner

Daniela Wagner ist im Team der Rheinspange 553 zuständig für die Umweltplanung. In diesem Kurzvideo bietet sie Ihnen einen Einblick und eine Einordnung der zuletzt veröffentlichten Ergebnisse der Raumanalyse der Umweltverträglichkeitsstudie an. 

Die ausführlichen Ergebnisse des Berichts der Vertiefenden Raumanalyse können Sie auch in unserem interaktiven Kartenmodul anschaulich einsehen. Das Thema „FFH-Verträglichkeitsprüfung“ wird zudem in Form eines Infopapiers näher erläutert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutzen Sie auch weiterhin die Möglichkeit, mit dem Infobrief der Rheinspange auf dem Laufenden zu bleiben oder selbst Fragen auf der Webseite einzureichen, die im Anschluss vom Team der Rheinspange 553 schriftlich (oder vielleicht auch in einem weiteren Kurz-Video) beantwortet werden.

Kommentare

Eine Antwort

  1. Hatte mir eine kurze Darstellung der Ergebnisse aus der UVS erhofft als ich das Video sah. Nach dem Anschauen kann ich nun also sagen, dass dies ein überflüssiger Beitrag ist. Der Sinn dieses Videos scheint es lediglich zu sein, dass eine UVS gemacht wurde und dass der Bürger weiß, dass es ein hohen Raumwiderstand gibt mit der Erläuterung „in dem dichtbesiedelten NRW gibt es über Widerstände“ … das macht keinen Sinn … Außerdem wird hier deutlich, dass die Initiatoren grundsätzlich davon ausgehen, dass die Rheinspange auch bei hohem Raumwiderstand umgesetzt wird. Als mündiger Bürger verneine ich diese Annahme.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln zur Kommunikation in unserer Netiquette und unsere Datenschutzerklärung.

Sie wollen auf dem laufenden bleiben?

Dann abonnieren Sie jetzt den Infobrief zur „Rheinspange 553“!

* wird benötigt

Mit dem Klick auf „Infobrief abonnieren“ erklären Sie sich mit dem Empfang unseres Newsletters mit Informationen zum Projekt Rheinspange 553 sowie mit der Erhebung, Speicherung und Auswertung von Daten zur Erfolgsmessung zu Zwecken des Einsatzes eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems einverstanden. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.